Referenzen

Der Erfolg unserer Kunden treibt uns an.

Referenzen Der Erfolg unserer Kunden treibt uns an.

Referenzen

Der Erfolg unserer Kunden treibt uns an.

Feinmechanische Werkstatt GmbH

Schneider Feinmechanische Werkstatt programmiert effizienter mit CAMWorks

Schneider Feinmechanische Werkstatt Logo
Flughafenstraße 37
34277 Fuldabrück
Fon 0561-582247
Fax 0561-582916
Themenfelder: Fertigung (CAM), Konstruktion (3D-CAD)

Harald Schneider Feinmechanische Werkstatt aus Fuldabrück bietet ihren Kunden ein breites Portfolio von der Konstruktion bis zum fertigen Produkt und unterstützt sie bei komplexen Sonderlösungen und Einzelteilfertigungen in den Bereichen allgemeiner Maschinenbau, Werkzeugbau sowie Messtechnik. Auch die CNC-gestützte Fertigung von Kleinserien durch Drehen, Fräsen, Drahterodieren und Schleifen gehört zum Geschäft.

 

Im Jahr 2019 ging das mittelständische Unternehmen zusammen mit ihrem langjährigen Partner, der SolidLine (damals noch C-CAM), eine besondere Herausforderung an. Der Entschluss, das bestehende CAM-System durch CAMWorks abzulösen, fiel aus mehreren Gründen: „Es gab Bauteile, die sich nicht nach unseren Vorstellungen programmieren ließen oder wo die Programmierzeit nicht verhältnismäßig war“, berichtet Geschäftsführer Martin Schneider. Da man durch die bisherige Zusammenarbeit mit der SolidLine ihre Beratung und Unterstützung schätzte, war man sich schnell einig, gemeinsam den Schritt zur Umstellung gehen zu wollen – auch weil die Ist-Analyse ergab, dass das Unternehmen sein Potenzial durch ein innovatives CAM-System noch besser nutzen könnte.

 

Durch CAMWorks hat die Firma eine neue Seite der CAM-Programmierung kennengelernt, die in allen genutzten Bereichen wesentlich effizienter ist. Darüber hinaus kann sie mit einem bestimmten Alleinstellungsmerkmal auftrumpfen, welches besonders entscheidend war. Schneider erinnert sich: „Das vorherige CAM-System war nicht in Solidworks integriert, was regelmäßig zu Problemen bei der Datenübergabe geführt hat.“ Denn gerade nach Änderungen am Bauteil stellten die vorhandenen Schnittstellen ein Problem dar. Da CAMWorks vollständig in SOLIDWORKS integriert ist, fallen diese nun weg und die Konstruktionsdaten werden nahtlos übergeben.

 

Dank der Arbeit mit CAMWorks kann das Unternehmen unmittelbare Vorteile feststellen:

„Durch die Technologiedatenbank in der Verbindung mit der Materialbibliothek ermöglicht uns CAMWorks, unsere Bauteile deutlich effizienter zu programmieren. Wir arbeiten mit vielen verschiedenen Werkzeugen und Materialien, weshalb wir beim Programmieren bisher eine Vielzahl an Schnittdatentabelle benötigten. Dank der Materialbibliothek werden jetzt alle Schnittdaten anhand des Werkzeugs, des Materials und der Anwendung automatisch gezogen. Die Einbindung von CAMWorks in Solidworks und die Struktur machen es zudem sehr übersichtlich.“

Schneider Feinmechanische Werkstatt Maschine

 

Gerade für Solidworks-Kunden ein klarer Vorteil: Sie bleiben innerhalb der identischen Struktur. Die Durchgängigkeit ist sowohl optisch als auch in Bezug auf die Daten gewährleistet, was den Anwendern die Arbeit deutlich erleichtert. „Einfahrzeiten neuer Programme konnten wir reduzieren, da auch komplexe Bauteile zuverlässig simuliert werden können“, sagt Schneider zufrieden.

 

Die SolidLine hat Schneider Feinmechanik bei den Herausforderungen einer erfolgreichen Umstellung unterstützt und einen lösungsorientierten Ansatz geboten, das neue CAM-System in den Arbeitsalltag zu integrieren. „Bei der Umstellung auf ein anderes CAM-System hat man auch als erfahrener Anwender zu Beginn viele Fragen“, weiß Schneider. „Der Support der SolidLine ist immer erreichbar und sehr hilfsbereit, was den Umstieg deutlich vereinfacht hat.“ Schließlich konnten Anwendern in den CAMWorks-Schulung auch neue Fähigkeiten erlernen, welche die Arbeit im Bereich 5-Achs-Simultanfräsen deutlich ökonomischer gestalteten:

„Die Schulungen waren aufschlussreich, gut geführt und haben uns geholfen, ein bis dahin aufwändig manuell programmiertes Bauteil per 5-Achs Simultan in der Hälfte der Zeit mit CAMWorks zu programmieren.“

 

Die Umstellung hat sich für sein Unternehmen durchweg gelohnt und er kann ein überaus positives Fazit ziehen: „Wir können die SolidLine als Partner ausnahmslos weiterempfehlen. Die gesamte Systemumstellung verlief unkompliziert. Angefangen beim Einfahren der neuen PPs und der schnell umgesetzten, späteren Anpassungswünsche unsererseits sowie die Schulungen und Hilfestellungen beim täglichen Arbeiten mit CAMWorks.“

 

Bitte kontaktieren Sie uns für mehr Informationen oder ein individuelles Angebot.

Hotline 0800-76 54 396

0800 76 54 396

Rufen Sie uns
kostenlos an.
SOLIDWORKS Ansprechpartner

Ansprechpartner

Finden Sie jetzt Ihren
Ansprechpartner in der Nähe.
Nachricht senden

Nachricht senden

Ihr direkter Kontakt
zu SolidLine.