Schulungen

Simulation

Schulungen

Schulungen

Simulation

Schulung SOLIDWORKS Plastics Professional

Ziel

Sie erfahren, wie Sie mit SOLIDWORKS Plastics Professional das Füllverhalten Ihrer Konstruktionen bei der Spritzgussfertigung während des Einspritzvorgangs und in der Nachdruckphase simulieren, um die Herstellbarkeit bewerten zu können.

 

Inhalte

  • Einführung in die Spritzguss-Simulation  
  • Projektanlage und Grundeinstellungen  
  • Analyse prozesskritischer Faktoren: Lufteinschlüsse bewerten, unzureichenden Füllgrad erkennen, Anschnitterstarrungszeit  
  • Optimierung prozesskritischer Faktoren: Anspritzpunkte, Einfallstellen, Abkühlzeit  
  • Analyse von Mehrfachkavitäten: Angussbalancierung, Einlegeteile  
  • Stapelverarbeitung von Projekten
  • Bewertung und Optimierung der Vernetzung

 

Zielgruppe

Anwender, die Spritzgusswerkzeuge entwickeln und bereits in der Konstruktionsphase sowohl das Füll- als auch das Abkühlverhalten in Ein- und Mehrfach-Kavitäten-Werkzeugen bewerten und optimieren möchten

 

Voraussetzungen  

  • Sicherer Umgang mit Microsoft Windows  
  • Praxiskenntnisse in der Anwendung von SOLIDWORKS  
  • Grundkenntnisse in Kunststoff- und Spritzgusstechnik

 

Sonstige Hinweise

Kundenspezifisches Vor-Ort-Seminar, gehalten von einem unserer Experten. Die exklusive Ausrichtung auf Ihre Anforderungen macht dieses Seminar sehr effizient. Termine auf Anfrage.

 

Download als PDFSeminarstandards
Basisseminar
1 Tag
1.350 € zzgl. Reisekosten
Kundenspezifisch

TERMIN FINDEN

Berlin
Termin auf Anfrage
Bremen
Termin auf Anfrage
Chemnitz
Termin auf Anfrage
Dortmund
Termin auf Anfrage
Greifswald
Termin auf Anfrage
Hamburg
Termin auf Anfrage
Karlsruhe
Termin auf Anfrage
Köln-Düsseldorf
Termin auf Anfrage
Ludwigsburg
Termin auf Anfrage
Nürnberg
Termin auf Anfrage
Wiesbaden
Termin auf Anfrage
Referenz Testimonial VEKA
“Wir haben die Zahl der Änderungsschleifen durch die Kombination von 3D-Modellierung und Strömungsberechnung auf zwei bis drei reduziert und den Durchlauf von der Konstruktion bis zur Abnahme der Werkzeuge um 20 bis 30 Prozent verkürzt.”

Helmut Jarosch, Konstrukteur und Leiter Werkzeugbau im Geschäftsbereich Platten, VEKA AG

Bitte kontaktieren Sie uns für mehr Infos oder ein individuelles Angebot.

SOLIDWORKS Ansprechpartner

Ansprechpartner

Finden Sie jetzt Ihren
Ansprechpartner in der Nähe.
Hotline 0800-76 54 396

0800 76 54 396

Rufen Sie uns
kostenlos an.
Nachricht senden

Nachricht senden

Ihr direkter Kontakt
zu SolidLine.

Wir benutzen Cookies, um für Sie eine möglichst komfortable Nutzung unserer Webseite zu gewährleisten. Wenn Sie fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, alle Cookies von unserer Website zu empfangen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen