What´s-New-SOLIDWORKS-2022jpg

SOLIDWORKS 2022 What’s New – Design

05.11.2021, What's New

SOLIDWORKS 2022 Neue Funktionen – Design

Der Bereich Entwicklung und Konstruktion macht erfahrungsgemäß einen großen Teil der neuen Funktionen in SOLIDWORKS aus. Auch mit der neuen Version SOLIDWORKS 2022 sind Funktionen hinzugekommen, die den Anwendern die Möglichkeit geben schneller, effizienter und genauer zusammen zu arbeiten.

Da es eine große Anzahl neuer Funktionen in der Version SOLIDWORKS 2022 gibt, werden im Folgenden nur einige der Highlights angesprochen. Für eine weitere Übersicht zu den neuen Funktionen kontaktieren Sie uns gerne.

 

 

Anwendererfahrung

Durch die neue Gestaltung der Benutzeroberfläche in SOLIDWORKS 2022 wird diese übersichtlicher und die Funktionen für den Anwender besser verständlich.

Ein Beispiel ist die Befehlssuche. Diese wurde schon vor Jahren in die SOLIDWORKS Benutzeroberfläche integriert. Mit der Version SOLIDWORKS 2022 wird sie zusätzlich in die Shortcut-Leiste eingefügt. Diese Leiste kann standardmäßig über die Taste „S“ aufgerufen und vom Benutzer angepasst werden. Die so gefundenen Befehle können über das „+“ zur Shortcut-Leiste hinzugefügt werden.

 

 

Für die einfache Verwendung von Referenzgeometrie wie Achsen und Ebenen wurden die Auswahlmöglichkeiten verbessert. Wird der Mauszeiger über eine zylindrische Fläche bewegt, wird deren temporäre Achse angezeigt. Wenn sich der Mauszeiger über einer Fläche befindet und es wird die Taste „Q“ gedrückt, werden die zugehörigen Referenzebenen angezeigt.

 

 

Bei der Verwendung von Pack and Go fällt vor allem die Geschwindigkeit auf. Sowohl der Aufruf der Funktion wie auch das Sammeln von Referenzen sind deutlich schneller als in der vorherigen Version. Als Referenzen werden auch Teile gefunden, die mit den Befehlen „Abspalten“ oder „Körper speichern“ erstellt wurden. Zusätzlich wird eine Fortschrittsanzeige beim Kopieren der Dateien eingeblendet.

 

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

Teile

Durch die hybride Bearbeitung von Netzgeometrie kann beim Arbeiten mit importierten Dateien Zeit gespart werden. So müssen Scan- oder andere Netzdateien nicht vor der Bearbeitung in SOLIDWORKS-Geometrie umgewandelt werden.

 

 

Mit dem neuen Gewindebolzenassistent können Außengewinde einfach und präzise aufgebracht werden. Zusätzlich zu der Darstellung des Gewindes und der für die Zeichnung notwendigen Gewindebeschreibung kann auch ein Freistich am Gewindeende angebracht werden.

 

 

Beim Spiegeln von Features und Körper ist das Spiegeln um zwei Ebenen möglich, so dass nur noch ein Feature benötigt wird.

 

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

Baugruppen

Wird eine große Baugruppe im Modus „Prüfung großer Konstruktionen“ geladen, können die Unterbaugruppe über die rechte Maustaste in einem anderen Modus geladen werden. Auch die Zeichnungen können im Detailierungsmodus geladen werden.

 

 

Beim Auswählen einer oder mehrerer Komponenten im FeatureManager wird im Grafikbereich eine Triade zum Verschieben angezeigt, so dass die Positionierung deutlich vereinfacht wird.

 

 

Die Symbolleiste für die Schnellverknüpfungen wurde erweitert, so dass nun mehr Verknüpfungen zur Verfügung stehen und auch die Optionen zur Sperrung der Rotation und zur Umkehr der Verknüpfungsausrichtung direkt ausgewählt werden können.

 

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

Zeichnungen

Im Detailierungsmodus können auch ältere SOLIDWORKS Zeichnungen und Zeichnungen aus SOLIDWORKS 2022, die ohne Modelldaten gespeichert wurden, geöffnet werden. Die Bearbeitung der Zeichnungen mit Modelldaten ist möglich, es können Bemaßungen und Beschriftungen erstellt und neue Ansichten aus der Ansichtspalette eingefügt werden.

 

 

Das Einfügen und Bearbeiten von Geometrischen Toleranzen in Zeichnungen wird durch eine neue, verbesserte Oberfläche erleichtert. Die Bearbeitung erfolgt direkt im Grafikbereich, der Anwender wird Zelle für Zelle durch die Erstellung geführt.

 

 

Die Funktionalität der Zuschnittslisten in Stücklisten wurde verbessert. So können detaillierte Zuschnittslisten in Stücklistentabellen so erstellt werden, wie sie durch das Auflösen von Komponenten in eingerückten Stücklisten angezeigt werden würden.

 

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

Import

Die Importleistung für große DWG/DXF und STEP Dateien wurde verbessert, so dass diese performanter geladen werden können. Beim Import von großen DWG und DXF Dateien müssen die Blöcke nicht mehr aufgelöst werden.

Beim Import von IFC Dateien kann ausgewählt werden, welche Elemente importiert werden sollen, um nur die relevanten Informationen zu laden.

 

 

Beim Export von Teilen oder Zeichnungen als DXF oder DWG werden nun auch die Skizzenfarben exportiert. Dies ist auch beim Export von Blechabwicklungen möglich.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

Grafiken

Die 3D Texturen wurden verbessert, so dass die Erstellung und Anzeige deutlich leistungsfähiger sind.

 

 

Auch die Gewindedarstellungen wurden verbessert. So sind diese nun texturbasiert, was sie deutlich performanter macht.

 

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

Leitungsführung

Als neue Anschlusselemente können Backshells in Leitungen genutzt werden, um Verbindungsglieder und angeschlossene Kabel vor elektrischen Störungen oder physischen Schäden aufgrund von Umgebungsbedingungen zu schützen.

 

 

Das Werkzeug „Leitung flach darstellen“ wurde verbessert, so dass die Erstellung von Zeichnungen aus den Leitungsbaugruppen einfacher und schneller ist.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

Electrical

Über das Electrical Content Portal (ECP) können Inhalte wie Herstellerteile, Kabelreferenzen und Dateien für 2D-Layouts heruntergeladen werden. Auf das ECP kann direkt aus SOLIDWORKS Electrical zugegriffen werden.

 

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

3DEXPERIENCE Works- Cloudbasierte Modellierung

Die Kombination von SOLIDWORKS 2022 und den cloudbasierten Lösungen in der 3DEXPERIENCE Plattform schaffen neue Möglichkeiten für die Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen im Unternehmen. So können Designer und Konstrukteure direkt auf einen gemeinsamen Datensatz zugreifen und gemeinsam daran arbeiten.

 

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

Über den Autor

Schlagworte