Blog How-To: Lochmuster Varianten

Verschiedene Varianten für ein angepasstes Lochmuster

15.06.2018, Tipps und Tricks

Problem: Blech mit Lochmuster erstellen bei dem bestimmte Bereiche „ausgefüllt“ sind.

 

Standardlösungsmethode

  • Lineares Muster mit der Option zu umgehende referenzierte Kopien, die Auswahl der zu umgehenden referenzierten Kopien ist nur per Klick möglich und sehr umständlich
  • Auswahlrahmen funktioniert nicht

Lochmuster Standardlösung

 

 

Lösung 1: Filter + Lasso + Entf-Taste

  • Lineares Muster erstellen und den Bereich zu umgehende referenzierte Kopien freilassen
  • Filter „Fläche“ (X-Taste)
  • Ansicht so ändern, dass schräg von vorne drauf geschaut wird
  • Auswahlrahmen ändern auf Lasso, um auch den oberen gestuften Ausschnitt leicht markieren zu können, dabei sollte der Startpunkt NICHT auf der Blechfläche liegen, sondern in einem „Loch-Ausschnitt“ starten
  • Wenn die gewünschten Flächen markiert sind Entf-Taste drücken. Das lineare Muster im Hintergrund im Optionsfeld verändert sich „zu umgehende referenzierte Kopien“, nicht das Feature löschen
  • Den Vorgang wiederholen für den zweiten Bereich

Lochmuster Lasso

 

 

Lösung 2: Fläche löschen + Patch

  • Fläche löschen, mit Patch
  • Auswahl, der zu löschenden Flächen über Lasso
  • Der Flächenfilter muss nicht aktiv sein
  • 1 Feature wird hinzugefügt

Lochmuster Patch

 

 

Lösung 3: Skizze + Abspalten + lineares Muster (Fea.-Bereich) + Kombination

  • Ausschnitte skizzieren
  • Körper abspalten mit Hilfe der zuvor erstellten Skizze
  • Lineares Muster auf gewünschten Körper anwenden
  • Anschließend Kombinieren

Lochmuster Abspalten

 

 

Lösung 4: Skizze + Trennlinie + Füllmuster (Bereich) + Flächen-Patch

  • Ausschnitte skizzieren
  • Trennlinie erzeugen mit zuvor erstellter Skizze
  • Füllmuster anwenden auf gewünschte Fläche
  • Die unerwünschten Flächenkanten aus dem Trennlinienvorgang können mit der Funktion Fläche löschen und Patch erstellen verschwinden

Lochmuster Skizze

 

 

Lösung 5: zu umgehende Bereiche linear austragen + Dickenverknüpfung

  • Zu umgehende Bereiche skizzieren und diese linear austragen
  • Verknüpfung mit Blechdicke

Lochmuster Dickenverknüpfung

 

Über den Autor

Uwe Nelling

Uwe Nelling

Nachdem Uwe umfangreiche Erfahrungen in der Konstruktion mit unterschiedlichster CAD Software gesammelt hatte, fand er mit SOLIDWORKS das innovativste Tool im Bereich CAD. Seine Begeisterung für die Software machte er bei der SolidLine zum Beruf.

Nachdem Uwe umfangreiche Erfahrungen in der Konstruktion mit unterschiedlichster CAD Software gesammelt hatte, fand er mit SOLIDWORKS das innovativste Tool im Bereich CAD. Seine Begeisterung für die Software machte er bei der SolidLine zum Beruf.

Schlagworte

How-To, SOLIDWORKS

Wir benutzen Cookies, um für Sie eine möglichst komfortable Nutzung unserer Webseite zu gewährleisten. Wenn Sie fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, alle Cookies von unserer Website zu empfangen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen