Presse SOLIDWORKS World 2018

SOLIDWORKS World 2018 – die Highlights im Überblick

09.02.2018, Experten-Meinung

Förderung von Startups.

Inzwischen verwenden über fünf Millionen Ingenieure und Konstrukteure SOLIDWORKS für ihre Innovationen Tag für Tag. Auch aufstrebende Startups sind für SOLIDWORKS sehr wichtig, daher bieten wir seit zwei Jahren das SOLIDWORKS Entrepreneur Programm an. Dieses Förder-Programm ermöglicht Startups SOLIDWORKS Lösungen für einen begrenzten Zeitraum kostenlos zu nutzen. Boom Supersonic, ein Luft- und Raumfahrtunternehmen, das an einem wirtschaftlich rentablen Überschallflugzeug arbeitet, ist nur eine von vielen Erfolgsgeschichten des Entrepreneur-Programms.

Mike Jagemann, Leiter der XB-1-Produktion bei Boom Supersonic, erklärte, dass bei Boom das gesamte Flugzeug mit SOLIDWORKS konstruiert wird – nicht nur Teile des Flugzeugrumpfes oder die Innenausstattung, sondern alles, einschließlich CAD, PDM, Simulation und AR/VR. Boom wächst beinahe so rasch wie deren mögliche Fluggeschwindigkeiten.

 

 

Unterstützung von Forschung und Ausbildung.

Die Motivation ein Ingenieur zu werden beginnt bereits frühzeitig. Daher spielt auch die Förderung von Ausbildung für SOLIDWORKS eine große Rolle. Indem über 3.000 ehrgeizige Teams gefördert und Hunderte Organisationen, wie z.B. SAE, AUVSI und FIRST Robotics gesponsert werden, erhalten Studenten weltweit die Möglichkeit, den Unterricht im Klassenzimmer mit praktischen, technischen Projekten zu bereichern. Ein Beispiel ist SG Robotics, das Exoskelette entwickelt, um Menschen mit Behinderungen oder eingeschränkter Mobilität zu helfen wieder gehen zu können.

 

 

MySolidWorks Erweiterungen.

Mit mehr als 1 Million Anwendern ist MySolidWorks die größte SOLIDWORKS Online-Community weltweit. Jeden Tag nutzen Zehntausende Mitglieder MySolidWorks, um sich mittels Online-Training neue Fähigkeiten anzueignen oder um mit den Testversionen die SOLIDWORKS Produkte online zu testen. Der neu überarbeitete CAD Model Service, wird Nutzern zukünftig eine neue Möglichkeit bieten, ihre Fähigkeiten zu teilen und ihre Produkte zu präsentieren.

Mit Marketplace Make können Konstrukteure ihre Teile reibungslos herstellen lassen und mit den führenden digitalen Herstellern weltweit zusammenarbeiten, quer über alle Fertigungsprozesse hinweg: 3D-Druck, CNC-Bearbeitung, Spritzguss, Blech und vieles mehr. Marketplace Part Supply ist ein umfassender und intelligenter Online-Katalogdienst für 3D-Bauteile.

 

 

Neue Partner in den Bereichen VR/AR, 3D-Druck und IoT.

Lösungspartner leisten einen gewaltigen Beitrag für die SOLIDWORKS Community. Drei besonders aufstrebende Bereiche sind VR/AR, 3D-Druck und das Internet der Dinge (IoT).

 

VR/AR

Der Lösungspartner Meta-verkürzt den Prozess, ein CAD-Modell in ein AR/VR-Modell umzuwandeln. Mit neuen Möglichkeiten, die noch in 2018 zur Verfügung stehen sollen, können CAD-Modelle direkt in AR/VR-Umgebungen übertragen werden. Mehr über die Partnerschaft und das Beta-Programm.

 

 

3D-Druck

Im Bereich 3D-Druck gab es gleich drei Ankündigungen über neue Partnerschaften: 3D Systems, Desktop Metal und Nano Dimension. Alle SOLIDWORKS Nutzer mit aktivem Subskriptionsdienst-Vertrag haben ab sofort Zugriff auf die neue Anwendung „3DExpert for SOLIDWORKS“, die von 3D Systems entwickelt wurde. Dadurch soll es einfacher werden 3D-druckbare Modelle zu konstruieren, zu optimieren und die Konstruktionen für den 3D-Druck vorzubereiten.

 

SOLIDWORKS ist außerdem bei Live Parts von Desktop Metal integriert. Diese neue Einbettung ermöglicht es „Shape Discovery for metal 3D Printed parts“ auszuführen und bei der Konstruktion die Natur nachzuahmen.

 

Die Integration von SOLIDWORKS beim 3D-Drucker von Nano Dimension ermöglicht Elektronik direkt zu konstruieren und in 3D drucken zu können.

 

 

IoT

Verbundene Produkte und das Internet der Dinge (IoT) verändern die Art, wie Produkte konstruiert werden. Da die Nachfrage nach „smarten“ Produkten größer wird, investiert SOLIDWORKS in Partnerschaften. Einer dieser Partner ist der IoT-Plattform-Provider Seebo. Seebos Ziel ist es, komplexe Dinge zu vereinfachen, indem sie dabei unterstützen, 3D-Modelle in IoT-Modelle zu verwandeln.

 

Diese Partnerschaften sind ein direktes Ergebnis einer Schlüsselstrategie, um SOLIDWORKS Nutzern mit aktivem Subskriptionsdienst-Vertrag innovative Zusatznutzen zu bieten. Seit 2017 hatten Anwender Zugriff auf SOLIDWORKS Visualize, seit 2018 können sie integriertes CAM nutzen und jetzt werden Sie dank innovativer Partnerschaften auf neueste Features aus AR/VR, 3D-Druck und IoT zugreifen können.

Über den Autor

SolidLine AG

Mit über 7.000 Kunden ist die SolidLine Ihr Garant für optimale Software-Lösungen im SOLIDWORKS Umfeld. Wir beraten, schulen und unterstützen Sie entlang der gesamten Prozesskette, damit Sie mit Ihren Produkten erfolgreicher sein können.

Wir benutzen Cookies, um für Sie eine möglichst komfortable Nutzung unserer Webseite zu gewährleisten. Wenn Sie fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, alle Cookies von unserer Website zu empfangen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen