SolidSteel parametric Treppen Blog

Treppen und Geländer konstruieren in SolidSteel parametric

03.05.2019, Tipps und Tricks

Treppen in SolidSteel parametric konstruieren? Klar doch!

Die Konstruktion von Treppen, Geländern und treppenähnlichen Bauformen ist oft schwierig und zeitaufwändig. Doch eigentlich ist es ganz einfach: mit SolidSteel parametric.

 

Stahlbautypischen Verbindungen.

Viele Funktionen von SolidSteel unterstützen die Konstuktion von komplexen Entwürfen wie Treppen. Zum Beispiel bereits bekannte Funktionen, die stahlbautypischen Anschlüsse wie Kopfplatten, Knotenbleche und Rahmenecken. Aber auch neue Funktionen aus dem letzten Update, wie der Schraubendialog.

 

Schraubendialog.

Neben passenden Bohrungen können in SolidSteel parametric auch direkt bei Erstellung der Verbindungen Schrauben oder ganze Schraubengarnituren ausgewählt werden. Dazu bietet SolidSteel parametric einen komfortablen Schraubendialog. Dieser ermöglicht das Platzieren einzelner Schrauben und sogar das Zusammenstellen kompletter und individueller Schraubengarnituren. Selbstverständlich sind auch die HV Schraubengarnituren hinterlegt.

 

SolidSteel parametric Blog Schraubendialog

 

Langwierige Prozesse adé.

Vollautomatisiert lassen sich Treppen und Geländer zwar noch nicht konstruieren, aber mit ein wenig Geschick geht es sehr schnell. Und weitere Updates zur Vereinfachung der Prozesse sind geplant! In diesem Video zeige ich Ihnen, wie Sie mit SolisSteel parametric eine Fluchttreppe erstellen. Zugegeben, ich habe bei der Zeit ein wenig geschummelt. Tatsächlich habe ich für diese Baugruppe aber nur eine Stunde gebraucht.

 

Zeitraffer-Video “Kontruktion einer Fluchttreppe mit SolidSteel parametric”.

 

 

Weitere Informationen

Mehr zu SolidSteel parametric

Mehr zu SOLIDWORKS

 

Über den Autor

Jochen Alt

Jochen Alt

Seit mehr als 10 Jahren arbeitet Jochen schon bei der SolidLine AG und ist jetzt zuständig für den Bereich Stahl- und Anlagenbau, speziell für die Software SolidSteel parametric und Smap3D.

Seit mehr als 10 Jahren arbeitet Jochen schon bei der SolidLine AG und ist jetzt zuständig für den Bereich Stahl- und Anlagenbau, speziell für die Software SolidSteel parametric und Smap3D.

Wir benutzen Cookies, um für Sie eine möglichst komfortable Nutzung unserer Webseite zu gewährleisten. Wenn Sie fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, alle Cookies von unserer Website zu empfangen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen