Referenzen

Der Erfolg unserer Kunden treibt uns an.

Referenzen Der Erfolg unserer Kunden treibt uns an.

Referenzen

Der Erfolg unserer Kunden treibt uns an.

Referenzen

Top-Unternehmen sind unsere Kunden.

Wir sind stolz auf jeden unserer Kunden, vom Ein-Mann-Unternehmen bis zum internationalen Konzern. Herausragende Produkte sind in jedem Fall ihre Visitenkarte, und es ist für uns die beste Bestätigung, dass wir zum Erfolg dieser Unternehmen beitragen können. Mit Lösungen, die genau so innovativ sind wie unsere Kunden. Eine kleine, repräsentative Auswahl unserer Referenzen finden Sie hier.

Logo BINDER GmbH
Die BINDER GmbH ist der weltweit größte Spezialist für serienmäßig hergestellte Simulationsschränke. In nur wenigen Monaten wurde SOLIDWORKS PDM erfolgreich eingeführt. Darüber hinaus kommen SOLIDWORKS CAD, Simulation und Flow Simulation zum Einsatz.
Logo Braun GmbH
Design und Funktion auf höchstem Niveau. Braun setzt auf SOLIDWORKS in der Konzeption seiner herausragenden Produkte in den Bereichen Rasierer und Trimmer, Epilierer, Haarpflege- und Stylinggeräte sowie Haushalt- und Küchengeräte.
Logo Erhardt+Leimer GmbH
Aufwand um Faktor 10 reduziert: Erhardt+Leimer, Spezialist für Automatisierungstechnik an laufenden Bahnen, entlastet seine Konstrukteure durch den Produktkonfigurator Tacton.
Logo Gauss Project HOCHSCHULE DARMSTADT
Das Entwicklungsteam von Rodenstein hat zuletzt mit dem Forschungsprojekt GAUSS weltweite Aufmerksamkeit erregt. Ziel dieses Forschungsprojekts der Hochschule Darmstadt ist die Entwicklung eines Elektro Supersportmotorrades. Im Fokus der Forschungsarbeit steht neben zahlreichen innovativen Teiloptimierungen eine neuartige Energie-Rückgewinnungstechnologie, deren Effizienz von aktuell branchenüblichen 35 % auf bis zu 80 % gesteigert werden soll.
Logo Huning Gruppe
Durch die Einführung von SOLIDWORKS PDM konnte die Huning Gruppe deutlich kürzere Konstruktionsprozesse erreichen, die Fehlerquote bei der Modellierung minimieren und die Qualität der Produkte erhöhen. Im Vergleich zum vorherigen PDM-System konnte die Durchlaufzeit um 75 Prozent beschleunigt werden.
Logo Langmatz GmbH
Taktzeiten reduzieren, Spritzgussqualität erhöhen – das ist die tägliche Arbeit im Werkzeug- und Formenbau. Mit SOLIDWORKS Plastics erzielen die Formenbauer des Spritzgussspezialisten Langmatz dabei signifikante Verbesserungen.
Logo Leifeld Metal Spinning AG
Die Leifeld Metal Spinning AG ist ein weltweit führendes Unternehmen in der Entwicklung und Fertigung von Werkzeugmaschinen der spanlosen Umformung. Durch Einführung von SOLIDWORKS CAD und PDM konnte Leifeld die Entwicklungszeit um mehrere Monate verkürzen.
Logo Lufthansa Technik AG
Für den einen ist es das ultimative Statussymbol, für den anderen einfach eine bequeme Art, sein Büro und seine gewohnte Umgebung überall auf der Welt zur Verfügung zu haben: Ein eigenes, individuell ausgestattetes Flugzeug. Die Product Division VIP & Executive Jet Solutions der Lufthansa-Technik verwirklicht diese fliegenden Träume und nutzt für die aufwendige Konstruktion SOLIDWORKS.
Logo Mawa Design Licht- und Wohnideen GmbH
Leuchten für höchste Ansprüche, für Kunden auf der ganzen Welt. Made in Brandenburg: Mit rund 40 Mitarbeitern wird eine breite Produktpalette an Leuchten im eigenen Haus entwickelt, konstruiert und gefertigt. Dabei kommen die Lösungen SOLIDWORKS und CAMWorks zum Einsatz.
Logo NICOLAI GmbH
Die Mountainbike-Manufaktur NICOLAI hat eine treue Fangemeinde weltweit und genießt einen hervorragenden Ruf in der gesamten Fahrradindustrie. Mit SOLIDWORKS und CAMWorks gelingt es NICOLAI immer wieder neue Herausforderungen zu meistern.
Logo NILES-SIMMONS Industrieanlagen GmbH
Effizienz in der Konstruktion entscheidet: NILES-SIMMONS optimiert durch Kopplung von Entwicklungsumgebung mit betriebswirtschaftlichen Abläufen.
Logo PTScientists
Die Berliner PTScientists entwickeln Rover und Landefähre für ihr anspruchsvolles Ziel: "Mission to the Moon". Bei der Entwicklung des Rovers "Audi lunar quattro" und der Landefähre "ALINA" kommt SOLIDWORKS zum Einsatz.
Logo Physik Instrumente (PI) GmbH & Co. KG.
Physik Instrumente (PI) ist für die hohe Qualität seiner Produkte bekannt und nimmt seit vielen Jahren eine Spitzenstellung auf dem Weltmarkt für präzise Positioniertechnik ein. Durch Einführung von SOLIDWORKS konnte PI die Prozesse in der Konstruktion deutlich beschleunigen.
Logo POLYRACK TECH-GROUP
Von Anfang an war es Philosophie im Hause Polyrack, die CAD-Installation nicht als Insellösung zu etablieren, sondern sehr stark in die anderen IT-Prozesse im Haus zu integrieren. Die Verknüpfung zwischen SOLIDWORKS und SAP ist dabei ein integraler Bestandteil, die Verbindung bis in die Fertigung die andere.
Logo A. RAWIE GmbH & Co. KG
Gleissicherungssysteme von RAWIE sind auf Bahnhöfen weltweit im Einsatz. Sicherheit, Stabilität und Zuverlässigkeit haben in der Welt der Eisenbahn höchste Priorität. Um im globalen Wettbewerb weiterhin erfolgreich bestehen zu können, hat Rawie die Lösungen SOLIDWORKS CAD, SOLIDWORKS Simulation sowie SOLIDWORKS PDM implementiert.
Logo RZB Rudolf Zimmermann, Bamberg GmbH
LEDs machen völlig neue Lichtkonzepte möglich, stellen den Leuchtenkonstrukteur aber auch vor neue Herausforderungen. RZB meistert diese Herausforderungen durch PLM-Lösungen von SolidLine in den Bereichen CAD, CAM, PDM, ECAD, technische Kommunikation und Simulation.
Logo Renfert GmbH
Renfert entwickelt und produziert hochwertige dental-technische Geräte, Instrumente und Materialien. Dabei kommt eine optimierte Entwicklungsumgebung auf Basis von SOLIDWORKS zum Einsatz.
Logo SebaKMT
SebaKMT ist der weltweit führende Hersteller im Bereich Kabelortung und -prüfung. Wer so anspruchsvolle Geräte konstruiert, braucht anspruchsvolle Lösungen, die ihn in allen Belangen unterstützen. Zum Einsatz kommen SOLIDWORKS CAD, PDM und Flow Simulation.
Logo Sieper GmbH
Unter den Marken Siku und Wiking wird in Lüdenscheid eine riesige Palette von Spielzeugmodellen und Sammlermodellen für Kinder und Erwachsene hergestellt. Vom Motorrad im Maßstab 1:160 bis zu gewaltigen Traktoren und LKW im Maßstab 1:32. Bei der Entwicklung der Modelle kommt SOLIDWORKS zum Einsatz; für den reibungslosen Betrieb der Entwicklungsumgebung sorgt SolidLine.
Logo Stevens Vertriebs GmbH
Stevens Bikes, ein erfolgreicher deutscher Fahrradhersteller mit Sitz in Hamburg, setzt SOLIDWORKS und das genau dazu passende Simulationspaket ein, um seine bisher schon sehr guten Räder weiter zu perfektionieren. Dabei spielt die Gewichtsreduzierung genauso eine Rolle wie die Erhöhung von Qualität und Langlebigkeit.
Logo VEKA AG
Die VEKA-Gruppe ist der weltweit führende Hersteller von Kunststoffprofilen für Fenster, Türen und Rollläden sowie von Kunststoffplatten. Im Werkzeugbau vertraut VEKA auf SOLIDWORKS Lösungen in den Bereichen CAD, PDM, Spritzguss- und Strömungsanalyse. Zusätzlich kommt CAMWorks zum Einsatz.
Logo VEMAG Maschinenbau GmbH
Die VEMAG Maschinenbau GmbH entwickelt und produziert Maschinen und Systemkomponenten für die Nahrungsmittelindustrie. Dabei werden SOLIDWORKS Lösungen unter anderem zur Konstruktion, Festigkeitsberechnung, Strömungsanalyse und technischen Kommunikation genutzt.
Logo VS-Lighting Vossloh-Schwabe Optoelectronic GmbH & Co. KG
Innerhalb des Panasonic-Konzerns fungiert die Vossloh-Schwabe-Gruppe, die weltweit rund 1.000 Mitarbeiter beschäftigt, als Kompetenzzentrum für die Hi-Tech LED-Technologie. Mechatronik-Entwicklung pur, bei der das leistungsstarke SOLIDWORKS Premium vielfältige Optimierungen ermöglicht.

Bitte kontaktieren Sie uns für mehr Informationen oder ein individuelles Angebot.

Hotline 0800-76 54 396

0800 76 54 396

Rufen Sie unsere
kostenlose Info-Hotline an.
SOLIDWORKS Ansprechpartner

Ansprechpartner

Finden Sie jetzt Ihren
Ansprechpartner in der Nähe.
Nachricht senden

Nachricht senden

Ihr direkter Kontakt
zu SolidLine.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.  Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen